Archivierter Artikel vom 08.07.2019, 15:57 Uhr
Plus
Mülheim-Kärlich

Kraken stecken Kopf nicht in den Sand: Beachsoccer-Team des TV Kärlich will ersten Sieg in der Bundesliga

„Unser Ziel ist es, nicht Letzter zu werden, und uns sportlich weiterzuentwickeln“, hatte Jan Koch, Leiter der Abteilung Fußball beim TV Kärlich und Verantwortlicher für die Kärlicher Kraken in der Beachsoccer-Bundesliga, vor Saisonbeginn gesagt. Nun, nach vier von insgesamt sechs Spieltagswochenenden lässt sich sagen, dass zumindest der Aspekt mit der sportlichen Weiterentwicklung bisher gelungen ist.

Von Sabrina Kreuter Lesezeit: 3 Minuten