Archivierter Artikel vom 27.08.2018, 17:37 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenzer Team fährt ins Rampenlicht

An Selbstbewusstsein mangelt es Tobias Knaup jedenfalls nicht. Auf der letzten Etappe der Deutschland Tour von Lorsch nach Stuttgart tauchte der Fahrer des Koblenzer Teams Lotto Kern-Haus plötzlich neben Superstar Geraint Thomas vom Team Sky auf und bot ihm keck seine Dienste als Helfer an. „Ich konnte mir nicht verkneifen, ihn zu fragen, ob ich nicht hierbleiben und den Job von Vasil Kiryenka übernehmen könnte. Darüber konnte der Tour-de-France-Sieger auch ein wenig lachen. Ich bin dann schnell wieder nach hinten zu meinen Jungs verschwunden“, erzählt Knaup.

Lesezeit: 2 Minuten