Limburg

Knoten geplatzt: LHC siegt mal wieder – Limburger drehen Heimspiel gegen Nürnberg

War das endlich die Wende zum Besseren für den Limburger Hockey-Club? Das Team von Trainer Marcus Gutz siegte nach einer sieglosen Feld-Hinrunde im ersten Hallenspiel der 2. Bundesliga. Gegen die HG Nürnberg drehten die Gastgeber in der Limburger Kreissporthalle nach 1:5-Rückstand das Geschehen und siegten mit 7:6. Ludwigsburg untermauerte gleich ihre Favoritenstellung in der Süd-Gruppe durch ein 13:6 bei Aufsteiger Darmstadt, während sich Frankenthal und der Rüsselsheim 2:2 trennten.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net