Archivierter Artikel vom 25.07.2021, 18:33 Uhr
Plus
Tokio

Keine fährt so flüssig wie Ricarda Funk

Der erste Schritt ist gemacht. Slalomkanutin Ricarda Funk vom KSV Bad Kreuznach steht bei den Olympischen Spielen in Tokio im Halbfinale, das am Dienstag um 7 Uhr deutscher Zeit ausgefahren wird. Die 29-Jährige sah die Qualifikation im Kajak-Einer aber nicht als Pflichtaufgabe an, sie lieferte vielmehr zwei Weltklasse-Leistungen ab und belegte hinter der australischen Top-Favoritin Jessica Fox Rang zwei.

Lesezeit: 2 Minuten