Archivierter Artikel vom 19.06.2015, 22:31 Uhr
Plus
Roudnice

Kanuslalom: Fee Maxeiner gewinnt Bronze in Roudnice

Am zweiten Tag lief es für Fee Maxeiner und Rebecca Plonka beim Kanuslalomwettbewerb im tschechischen Roudnice deutlich besser als im ersten Rennen. Die beiden Sportlerinnen des KSV Bad Kreuznach steigerten sich auf der anspruchsvolle Strecke. Maxeiner schaffte es sogar den Parcours fehlerfrei zu absolvieren, was nur vier weiteren Sportlern gelang. Damit landete sie auf Platz drei. Plonka wurde wie am Vortag Fünfte. Im ersten Rennen hatte Fee Maxeiner bis zur entscheidenden Torkombination einen sehr couragierten Lauf geboten. Dann verpasste die KSV-Athletin allerdings ein Tor und wurde mit 50 Strafsekunden belegt. Damit landete sie nur auf dem achten Rang.