Archivierter Artikel vom 26.11.2014, 15:00 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Kakala: Unsere neue Konzeption braucht Zeit

Tomasz Kakala vom SC Idar-Oberstein ist der derzeit einzige hauptamtliche Jugendtrainer im Kreis Birkenfeld. Kakala spielte in der 2. Bundesliga bei Bayer Uerdingen, ehe er in der Regionalliga-Saison 1999/2000 als Spieler zum SC Idar stieß. Mit Murat Yasar, dem derzeitigen Cheftrainer der Schmuckstädter, spielte Kakala beim SC in der Oberliga und beim SV Oberkirn in der Landesliga zusammen. Heute ist er als hauptamtlich angestellter Trainer des SC Idar-Oberstein der Kopf einer neuen Jugendkonzeption beim SC. Diese sah die Errichtung eines Jugendförderkreises vor, das Abhalten von Übungseinheiten in Grund- und weiter führenden Schulen sowie die Installierung von ehemaligen SC-Spielern oder Trainerlizenzinhabern als Trainer. Im Gespräch mit der Nahe-Zeitung erläutert Kakala, der Inhaber der Trainer-A-Lizenz ist, seinen Aufgabenbereich und bewertet die derzeitige sportliche Situation im Juniorenbereich des Oberligisten.

Lesezeit: 3 Minuten