Archivierter Artikel vom 14.09.2017, 19:08 Uhr
Wiesbaden

Kai Schneider siegt für den RKV

Bei der Kurzstreckenregatta des Deutschen Ruderverbandes in Wiesbaden-Schierstein setzte sich Kai Schneider (Foto mit Tatjana Maus) vom RKV Bad Kreuznach sehr gut in Szene. Er entschied an beiden Tagen die Einer-Rennen des Jahrgangs 2003 für sich. Dabei distanzierte er dank guter Technik und hoher Einsatzbereitschaft Ruderer aus Flörsheim, Aschaffenburg und Saarbrücken.

Für den RKV war es der erste Besuch einer offiziellen Regatta seit vielen Jahren. Um mehr Ruderer zu gewinnen, bietet der Verein am Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr ein Schnupperrudern an. Anmeldungen sind per Mail unter rkv.badkreuznach@gmail.com möglich. Foto: RKV Bad Kreuznach