Archivierter Artikel vom 12.12.2016, 17:45 Uhr
Plus
Schifferstadt

Justin Eichs allererste Aktion sitzt

Im Duell um den dritten Platz in der Rheinland-Pfalz-Liga haben sich die Ringer der WKG Untere Nahe in eine gute Position gebracht. Beim VfK Schifferstadt II kämpfte die Mannschaft von Trainer Karl-Heinz Helbing großartig. Obwohl ein Teil der Stammkräfte fehlte, reichte es zu einem 24:14-Erfolg im Hinkampf.

Lesezeit: 1 Minuten