Wolfsburg/Hettenrodt

Jürgen Falz stellt fest: Joshua Kimmich ist der Chef – Vorsitzender des TV Hettenrodt genießt Länderspiel

Für Jürgen Falz war dieses Fußball-Erlebnis ein Sechser im Lotto. „Ein Länderspiel der deutschen Mannschaft im VIP-Bereich verfolgen zu dürfen, das passiert dir nur einmal im Leben. Diesen Tag werde ich nie vergessen“, sagte der 46-Jährige. Der Vorsitzende des TV Hettenrodt weilte gemeinsam mit seinem Vereinskameraden Christian Heidrich, dem A-Jugendtrainer des JFV Königswald, auf Einladung des neuen DFB-Sponsors Volkswagen beim Länderspiel Deutschland gegen Serbien in Wolfsburg.

Olaf Paare Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net