Archivierter Artikel vom 05.01.2018, 18:38 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Job als Trainerin in der Bergwelt: Anna Dogonadze wechselt in die Schweiz

Für Anna Dogonadze ist es ein Weihnachtsgeschenk: Die Trampolin-Olympiasiegerin von 2004 hat an den Feiertagen einen Vertrag als hauptamtliche Trainerin unterschrieben. Sie zieht in die Schweiz und coacht ab 1. Februar den Trampolin-Nachwuchs im Nordwestschweizerischen Kunstturn- und Trampolinzentrum Liestal (NKL). „Es ist das, was ich immer machen wollte, das, was ich liebe. Trampolinturnen ist schließlich mein Leben“, freut sich die 44-Jährige, die den Großteil ihrer Karriere beim MTV Bad Kreuznach verbrachte, über die neue Aufgabe.

Von Olaf Paare Lesezeit: 4 Minuten