Archivierter Artikel vom 26.06.2016, 18:58 Uhr
Plus
Simmern

In Simmern trifft sich die Elite aus der ganzen Welt

Weit mehr als 1000 Teilnehmer, die alle gewogen und registriert werden müssen. Zahlreiche Besucher, die um die einzelnen Kampfflächen stehen. Trainer, die ihre Schützlinge anfeuern. Englisch dringt aus der einen Ecke, türkisch aus der anderen. Dazwischen viel deutsch, ein wenig niederländisch und andere, weniger bekannte Sprachen. Gewusel überall. Namen werden ausgerufen. Kinder und Erwachsene machen sich warm – um sich dann in den verschiedenen Kampfsportarten auf der Matte mit internationalen Gegnern zu messen. In der Halle herrschen Temperaturen von mehr als 30 Grad. Mittendrin: Harald Neusser. Zusammen mit seinem Team von Shodan Gym in Simmern hat er die mittlerweile 17. Auflage des „Battle of the Hunsrück“, der Internationalen Deutschen Meisterschaften der World Kickboxing und Karate Union, kurz WKU, auf die Beine gestellt. Die Veranstaltung ist die größte ihrer Art in Deutschland und eine der größten weltweit.

Lesezeit: 3 Minuten