Archivierter Artikel vom 29.04.2019, 18:14 Uhr
Kirchen

Im Mai: Justs Faber fechtet gleich zweimal um nationale Titel

Die Nachwuchsfechter des TV Jahn Siegen konnten sich in der laufenden Saison für insgesamt drei deutsche Meisterschaften in der olympischen Disziplin „Florett“ qualifizieren. Darunter auch Justus Faber aus Kirchen, der in gleich zwei Klassen vertreten sein wird. Zum einen bei den nationalen A-Jugend-Titelkämpfen am Samstag, 11.

Mai, in Weinheim, und zum anderen beim Wettbewerb der Junioren U20, die eine Woche später am 18. Mai in Schwerin ausgetragen werden. „Für unsere Fechter im jüngsten Kadettenjahr ist dieser Einstieg in die höheren Klassen sehr zufriedenstellend“, meint Fabers Trainer Frank Matzner. red