Archivierter Artikel vom 10.04.2015, 14:14 Uhr
Horressen

Hoher Besuch beim RV Montabaur

Der Reitverein Montabaur-Horressen organisierte einen dreitägigen Springlehrgang unter der Leitung von Heinrich-Wilhelm Johannsmann, Assistenz- Bundestrainer und Silbermedaillengewinner mit der Mannschaft bei den Europameisterschaften in Rotterdam im Jahr 1979, der in Fachkreisen auch der auch der „Kaiser“ genannt wird.

Mit täglich sechs Unterrichtseinheiten und einer Theoriestunde war der Lehrgang ausgebucht. Alle Teilnehmer von Anfängern bis Reitern der Klasse S konnten ihr Wissen und ihre Erfahrungen unter besten Bedingungen an der Reitanlage in Horressen erweitern. Am Sonntag fand ein abschließendes Parcoursspringen statt, das die Reiter auf die kommende Turniersaison vorbereitete.