Archivierter Artikel vom 12.06.2014, 10:18 Uhr
Plus
Region

Hoffnung beruht auf gutem Start und einem Lauf

Alle vier Jahre wieder zieht das Großereignis Fußball-Weltmeisterschaft rund einen Monat lang alle Blicke auf sich. Vom heutigen Donnerstag an, wenn um 22 Uhr mitteleuropäischer Zeit in Sao Paulo das Eröffnungsspiel zwischen Brasilien und Kroatien angepfiffen wird, ist es wieder so weit. Natürlich befassen sich sämtliche Medien bereits seit Wochen ausführlich mit dem Sportereignis des Jahres, beleuchten die Kader aller teilnehmenden Nationen von vorne bis hinten und analysieren die jüngsten Testspiele bis ins kleinste Detail. Doch wie ist eigentlich die Meinung unter den Fußballern und Trainern aus der heimischen Region? Wir haben nachgefragt.

Lesezeit: 4 Minuten