Archivierter Artikel vom 19.06.2017, 16:57 Uhr
Plus
Neuwied

Hizni Altunkayas Lockruf aus Polen: Mit einem K.o. in die Weltspitze

Der Neuwieder Profiboxer Hizni Altunkaya bekommt die Riesenchance, in die Weltspitze vorzustoßen. Der Ex-WBF-Weltmeister im Cruisergewicht steigt am 24. Juni in Danzig/Polen gegen Marco-Huck-Bezwinger Krzysztof Głowacki in den Ring. „Die Verträge sind nunmehr in trockenen Tüchern. Wir gehen das Risiko ein“, bestätigt Turhan Altunkaya, Bruder, Manager und Trainer, den Weltranglistenkampf von Hizni gegen die aktuelle Nummer vier der Liste und den Ex-Weltmeister der WBO.

Lesezeit: 2 Minuten