Archivierter Artikel vom 24.07.2018, 15:08 Uhr
Dreifelden

Golfer erspielen gute Resultate beim „Matjes-Cup“ in Dreifelden

Das Team der Greenkeeper hat beim Golfclub Westerwald in Dreifelden den Platz in einem hervorragenden Zustand gehalten, sodass beim „Matjes-Cup“ gutes Golf gespielt werden konnte. Das Brutto der Männer holte sich Maximilian Herchenbach aus Bad Neuenahr mit 77 Schlägen, das Brutto der Frauen Claudia Terborg (80). Die Preise in den Nettoklassen verteilten sich wie folgt: In der Klasse A siegte Susanne Friedrich (42) vor Monika Beißwenger (36) und Heiko Schmidt (36).

Klasse B gewann Georg Müllers (42) vor Udo Piske (40) und Heike Schmitz (38). In der Klasse C siegte Elfi König (43) vor Lennox Lottermann (40) und seinem Vater Michael (38). Die Nearest to the Pin erreichten Inge Schuster-Laux (1,04 m) und Maximilian Herchenbach (1,35 m), den Longest Drive hatten Monika Beißwenger und Florian Raab. Foto: GC Westerwald