Archivierter Artikel vom 18.06.2017, 14:44 Uhr
Dreifelden

Golfer erspielen gute Ergebnisse in Dreifelden

Mittlerweile ist der „Aral-Cup“ eine feste Größe im Turnierkalender des Golf-Clubs Westerwald. Herrliches Wetter und beste Platzbedingungen ermöglichten den 97 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gute Ergebnisse in Dreifelden. Peter Gilles war mit 28 Bruttopunkten der Beste des Tages.

Thomas Gilles holte sich mit 38 Nettopunkten Platz eins in der Klasse A, gefolgt von Sascha Ladewig und Heiko Schmidt (beide 35). 43 Punkte erspielte Michael Driewer, er sicherte sich damit in der Klasse B den Sieg und verwies Joachim Ludwig (38) und Manfred Düring (36) auf die Plätze. In der Klasse C hatten die Frauen die Nase vorn. Hier gewann Michaela Schneider mit 41 Punkten vor Nicole Köpper (39) und Eva Häbel (38). Sonderpreise gab es für Nicole Köpper und Joachim Ludwig (Nearest to the Pin) sowie Elke te Poel und Jens Pickel, die den Longest Drive erreichten. Foto: GC Westerwald