Archivierter Artikel vom 24.09.2015, 14:49 Uhr
Plus
Stahlhofen am Wiesensee

Golfer erspielen gute Ergebnisse beim „Preis des Präsidenten“

Seit inzwischen einem Jahr hat das langjährige Mitglied Kurt Dörflinger das Amt des Präsidenten im Golfclub Wiesensee inne. Gemeinsam mit ihm veranstaltete der Golfclub den Turnierklassiker „Preis des Präsidenten“. Als Bruttosieger gingen Michaela Beck und Robert Hammer vom Golfclub Wiesensee vom Platz. In der Nettoklasse A freuten sich Helmut Gessler vom Zimmerner GC (39 Nettopunkte), Jean Gomez (36 und Armin Stahl (35, beide vom GC Wiesensee) über die Plätze eins bis drei. In der Nettoklasse B sicherten sich die drei Wiesensee-Mitglieder Anne Valenta (40 Nettopunkte), Jürgen Mohr (38) und Uwe Maitz (37) die ersten Plätze. Gute Ergebnisse wurden auch in der Nettoklasse C erzielt: Helmut Gaadt vom Schloss Lütetsburg (Nettopunkte 39) verbesserte seine Stammvorgabe von 43 auf 40. Arne Freiherr von Münchhausen (33 Nettopunkte) und Claudia Jung (32) vom GC Wiesensee freuten sich ebenfalls über ihre guten Platzierungen. Zum Abschluss der Saison treffen sich alle Golfbegeisterten bei der „Erdinger Weißbräu-Trophy“ am Samstag, 3. Oktober, am Wiesensee wieder.