Bad Ems

Golf: MGC Bad Ems muss Titelverteidiger Wannsee knapp den Vortritt lassen

Beim Bundesfinale der Altersklasse 65 beim GC Stahlberg in Westfalen präsentierten sich die Golfer des Mittelrheinischen Golfclubs (MGC) Bad Ems in starker Verfassung und mussten in der Endabrechnung lediglich dem Team des Titelverteidigers GLC Berlin-Wannsee den Vortritt lassen. Die Entscheidung über die Vergabe des begehrten nationalen Mannschaftstitels fiel dabei erst am letzten Loch – derart knapp war es bei den vorangegangenen Deutschen Meisterschaften bisher nicht zugegangen. Erst das direkte Duell zwischen Karl Friedrich von Stösser (MGC Bad Ems) und Michael Reich (G&LC Berlin-Wannsee) brachte Klarheit.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net