Archivierter Artikel vom 05.12.2016, 13:18 Uhr
Plus
Kürrenberg

Gelungene Premiere für den RSC Eifelland Mayen

Christian Mießen heißt der Sieger im Eliterennen der Männer beim ersten „Flamingo Bells Cross“ des RSC Eifelland Mayen. Der Fahrer vom Team „Sport en Moedig“ aus dem niederländischen Genk gewann das Querfeldeinrennen rund um den Sportplatz in Mayen-Kürrenberg überlegen vor Lokalmatador und Mitorganisator Lukas Geisbüsch.

Lesezeit: 2 Minuten