Archivierter Artikel vom 11.08.2017, 16:12 Uhr
Plus
Gebhardshain/Hohegeiß

Gebhardshainer Bogenschützen bei EM sehr erfolgreich – Glöckners zielen am sichersten

2013 Ungarn, 2015 Schweden – und in diesem Jahr Deutschland. Genauer gesagt im niedersächsischen Hohegeiß, dem am höchsten gelegenen Dorf im Naturpark Harz, richtete der Weltverband IFAA jüngst die Europameisterschaften im Feldbogenschießen aus. Mit dabei waren auch drei Schützen der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain – und das äußerst erfolgreich. Nach fünf Wettkampftagen hatten sowohl Gaby als auch Dieter Glöckner gleich mehrere Titel abgeräumt.

Lesezeit: 2 Minuten