Archivierter Artikel vom 26.02.2021, 20:25 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Gastiert Weltmeister Stäbler an der Nahe?

Die Ringer-Bundesliga wird in der kommenden Saison in vier Staffeln eingeteilt. Geplant war zunächst eine Aufspaltung in drei Gruppen, wie es sie auch in den vorigen Jahren gab. Doch in einer Videokonferenz der 26 Vereine votierte eine Mehrheit für die neue Lösung. „Wir haben uns zurückgehalten, weil wir ja eigentlich noch ein Neuling sind“, sagt Oliver Eich und ergänzt: „Aber die Entscheidung kommt uns entgegen, sie ist uns lieber.“

Von Gert Adolphi Lesezeit: 3 Minuten