Archivierter Artikel vom 03.09.2020, 14:18 Uhr
Plus
Birkenfeld

Gala von Nico Schulz: Ein Tor und vier direkte Vorlagen – TuS Hoppstädten gewinnt beim SC Birkenfeld 6:1 und steht in der nächsten Verbandspokalrunde

Als Nico Schulz in der 84. Minute ausgewechselt wurde, hatte sein TuS Hoppstädten im Verbandspokalderby beim SC Birkenfeld im Stadion „am Berg“ den Ball genau sechsmal gefährlich aufs Tor gebracht. Fünfmal schlug die Kugel hinter dem bedauernswerten SCB-Keeper Maximilian Benzel ein, und einmal knallte sie an die Latte. Bei all diesen Aktionen hatte Schulz seinen linken Fuß im Spiel. Vier Treffer bereitete er direkt vor, einen schoss er selbst, und auch zu dem Lattenknaller gab er die Vorlage. Weil der TuS auch ohne Schulz noch einmal aufs Tor schoss – und abermals traf –, endete die Partie mit einem überdeutlichen 6:1 (3:1) für den TuS Hoppstädten.

Von Sascha Nicolay Lesezeit: 4 Minuten