Archivierter Artikel vom 16.03.2016, 17:53 Uhr
Plus
Polch

Für die Lokalmatadoren zählt beim Radrennen in Polch nur der Sieg

Am Sonntag kehrt der Rennradsport mit der zweiten Auflage des Griesson – de Beukelaer-Radrennens in Polch zurück auf das Maifeld. Los geht die von der Radsportabteilung des VfB Polch ausgerichtete Großveranstaltung mit rund 600 Radsportlern in zwölf Altersklassen um 10 Uhr mit dem Rennen der U 19-Junioren über sechs Runden und 55,8 Kilometer. Den Abschluss und sportlichen Höhepunkt bildet dann das um 14 Uhr beginnende Eliterennen um den „Großen Preis von Lotto Rheinland-Pfalz“. Hier geht es über 16 Runden und 148,8 Kilometer. Die Zielankunft wird gegen 17.30 Uhr erwartet.

Lesezeit: 3 Minuten