Archivierter Artikel vom 07.10.2015, 09:47 Uhr
Ötzingen

Fünf Punkte in fünf Spielen: Frédéric Löhr bleibt Schach-Bezirksmeister

Frédéric Löhr von den Schachfreunden Ötzingen 1982 ist erneut Jugendmeister in der Altersklasse U 8 des Schachbezirks Rhein-Westerwald.

Erfolgreich: Frédéric Löhr (rechts), hier mit Bezirksjugendleiter Konstantin Weber.
Erfolgreich: Frédéric Löhr (rechts), hier mit Bezirksjugendleiter Konstantin Weber.

Mit fünf Punkten aus fünf Spielen ließ er der Konkurrenz aus Neuwied, Bendorf und Ötzingen keine Chance. Er siegte bei dem erneut in Ötzingen ausgetragenen Turnier wie im Vorjahr und verteidigte damit seinen Titel erfolgreich. Frédéric Löhr siegte vor Ennio Klar aus Bendorf und Viktoria Schuper aus Heimbach-Weis/Neuwied. Die beiden Schach-Neulinge Dominik Mondorf aus Ötzingen und Mathias Banz aus Heimbach-Weis/Neuwied konnten sich noch nicht erfolgreich durchsetzen.