Archivierter Artikel vom 03.05.2019, 16:35 Uhr
Plus
Buschhütten

Frodeno will die Krone von Buschhütten – Olympiasieger und Hawaii-Champion ist der Star des Triathlon-Klassikers

Der Höhepunkt in der Saison eines jeden Langdistanz-Triathleten ist die Ironman-WM auf Hawaii im Oktober. Bis dahin gehen die Stars der Szene aber eigene Wege, setzen individuelle Reize und bringen sich mit Starts auf unterschiedlichen Distanzen in Form. Jan Frodeno, Olympiasieger von 2008 und zweifacher Hawaiisieger, hat es sich in diesem Jahr leicht gemacht. Er befragte einfach die Fangemeinde im Internet, wo er denn in die Wettkampfsaison einsteigen solle. Heraus kam: Der 37-Jährige folgt dem Wusch seiner Follower und startet zum ersten Mal beim Ejot-Triathlon des TVG Buschhütten. Damit ist Ausnahmezustand in Südwestfalen garantiert, wenn am Sonntag um 14.30 Uhr in einem herausragend besetzten Top-Feld die besten Frauen und Männer gemeinsam auf die Strecke gehen.

Lesezeit: 1 Minuten