Archivierter Artikel vom 16.05.2022, 16:42 Uhr
Plus
Montabaur

Fighting Farmers machen in Halbzeit eins alles klar: Team aus Montabaur legt furios los – Schwächen in Viertel drei und vier

Gelungener Saisonauftakt für die Fighting Farmers Montabaur in der American-Football-Regionalliga Mitte: Die Westerwälder schlugen im heimischen Mons-Tabor-Stadion die Rüsselsheim Crusaders mit 35:12 (7:0, 21:0, 0:6, 7:6). Das war ein guter Start in die Spielzeit, wenn auch noch mit Luft nach oben. „Ein solider Sieg“, bilanzierte Farmers-Headcoach Michael Treber. „Wir haben in der ersten Halbzeit oftmals das Richtige getan.“

Lesezeit: 2 Minuten