Archivierter Artikel vom 08.06.2017, 16:09 Uhr
Plus
Limburg

Feldhockey: Heimsieg gegen den Mariendorfer HC soll dem Limburger HC den Verbleib in der 2. Bundesliga bringen

Der Limburger HC möchte eine für einen Aufsteiger exzellente Rückrunde mit nur zwei Niederlagen in acht Partien in der 2. Feldhockey-Bundesliga mit dem Klassenverbleib krönen. Vor dem letzten Spieltag der Saison steht die Elf von Trainer Ekkhard Schmidt in der Süd-Gruppe zwar noch auf einem Abstiegsplatz. Doch diesen Samstag könnten die Lahnstädter diesen durch einen Heimsieg über das Berliner Schlusslicht vom Mariendorfer HC noch verlassen. Anpfiff auf der Albert-Collée-Sportanlage im Eduard-Horn-Park ist um 15 Uhr.

Lesezeit: 2 Minuten