Archivierter Artikel vom 10.04.2017, 16:03 Uhr
Kirchen

Faustball-DM der Männer 35 in Kirchen: VfK Berlin 01 schlägt Ahlhorner SV

Nach 31 Spielen in der Kirchener Molzberghalle stand fest: Der VfK 01 Berlin ist Deutscher Faustball-Meister bei den Männern 35. Im Finale setzte sich das Team aus der Bundeshauptstadt souverän in zwei Sätzen gegen den Ahlhorner SV durch.

Foto: rbr

Beide Mannschaften hatten es schon früh miteinander zu tun. In Gruppe A trafen sie im zweiten Spiel des ersten Turniertages aufeinander, auch diese Partie entschied Berlin, die sich während der gesamten Titelkämpfe schadlos hielten, deutlich für sich. Auch Ahlhorn (in dieser Szene setzt Nils Carl im Spiel gegen den TSV Essel zum Angriffsschlag gegen Jan Lütjen an) ließ der Auftaktniederlage nur Siege folgen, wodurch das Endspiel in Kirchen am Ende von zwei spannenden Tagen die würdige Begegnung der beiden dominierenden Mannschaften war. Foto: Regina Brühl