Plus
Weisel

Faustball: Zweitligist TV Weisel steht vor einer verkürzten Saison – Team von den Loreleyhöhen startet am Samstag bei Aufsteiger ESG Frankonia Karlsruhe

Die durch die Corona-Pandemie bedingte lange Zwangspause ist auch für die Faustballer des Turnvereins Weisel beendet, ab kommendem Samstag werden nach rund 18 Monaten wieder die Bälle über die Sportplätze geschlagen. Für die Männer von den Höhen der Loreley geht's zum Comeback ins Badische, beim Aufsteiger ESG Frankonia Karlsruhe kämpfen die Mittelrheinischen mit den Nordbadenern und der TSG Tiefenthal um die ersten Punkte der Saison, bei der im, Schnellverfahren in einer „einfachen Runde“ die beiden Teilnehmer an der Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga Süd und die Absteiger in die Verbandsligen ermittelt werden.

Von Stefan Nink Lesezeit: 2 Minuten