Archivierter Artikel vom 09.11.2017, 16:09 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Faustball: Zweitligist TV Weisel startet am Samstag in heimischer Umgebung in die Hallenrunde

Die Vorbereitung ist abgeschlossen, für die Zweitliga-Faustballer des Turnvereins Weisel beginnt die nächste Hallenrunde bereits am Samstagnachmittag ab 15 Uhr mit einem Heimspieltag in der Loreley-Schule in St. Goarshausen. „Wir haben ein neu zusammengewürfeltes Team, mit dem wir früh die sportlichen Weichen stellen und nichts mit dem Abstieg zu tun haben wollen“, gibt Jan Hendrik Clasen als Mannschaftsverantwortlicher der Faustballer von den Loreleyhöhen als klares Ziel aus. Clasen tritt die Nachfolge von Sebastian Kern an, der zuletzt den Weiseler Spielertrainer gegeben hatte, sich nun aber in erster Linie um die Weiseler Frauenmannschaft kümmert und in der Verbandsliga-Mannschaft des TVW aktiv sein. „Uns fehlt jemand, der von außerhalb das Sagen hat“, macht Clasen im Gespräch mit der RLZ deutlich, dass er sich weniger als klassischer Spielertrainer, sondern in erster Linie als Spieler sieht.

Von Stefan Nink Lesezeit: 2 Minuten