Archivierter Artikel vom 01.06.2015, 15:58 Uhr
Siershahn

Fabienne May führt Liste an

Bei der Ranglistenehrung des Judoverbandes Rheinland wurden drei Judokas des ESV Siershahn für ihre erfolgreiche Teilnahme an Turnieren ausgezeichnet.

Punkte hierfür werden für die Beteiligung und Platzierung vergeben. In ihren Altersklassen belegten die geehrten Kämpfer der Judoabteilung vorderste Plätze – und erfuhren dafür verdientermaßen Beachtung. Fabienne May erkämpfte sich mit 481 Punkten in der Altersklasse U 15 den ersten Platz auf Rheinland-Ebene. Jonas Klein belegte in der U 15 mit 301 Zählern ebenso den siebten Platz wie seine Schwester Laura in der Altersklasse U 18 mit 186 Punkten. Sie nahmen jeweils ihre Auszeichnungen im Beisein der Vereinsvertreter Michael Berger und Axel Günther entgegen.