Archivierter Artikel vom 02.08.2015, 21:02 Uhr
Plus
Idar-Oberstein

Eva Heuser: Ich bin froh mit unserem Turnier

Für Maxi Loch ist das große Reitturnier ihres RV Idar-Oberstein ohnehin immer etwas Besonderes. Doch diesmal war es für die Springreiterin sogar ein geradezu außergewöhnliches Erlebnis. Zum ersten Mal startete sie mit ihrem Pferd Cottilon in einer Springprüfung der ziemlich schweren Klasse M** für U25-Reiter. Und die Premiere für das Paar lief richtig gut. Maxi Loch konnte sich zwar nicht platzieren und landete mit acht Fehlerpunkten in 80.90 Sekunden auf dem zehnten Platz, trotzdem bot sie eine ausgezeichnete Leistung. „Für das erste Mal bin ich wirklich sehr zufrieden“, meinte sie nach ihrem Auftritt.

Lesezeit: 4 Minuten