Archivierter Artikel vom 05.11.2018, 14:20 Uhr
Urmitz/Siershahn

ESV Siershahn erkämpft Topplätze bei Judo-Turnier in Urmitz

Zwölf Judokas des ESV Siershahn nahmen erfolgreich am Herbstturnier in Urmitz teil. Livius Köhler erreichte in der Altersklasse U 12 nach schweren Kämpfen den dritten Platz. Bei den Mädchen U 12 sicherten sich Caroline Uhl und Melek Kaplan erste Plätze.

Lia Limbacher erreichte in einer gut besetzten Gruppe den dritten Rang. In der Gewichtsklasse bis 36 Kilogramm belegten Ronja Nengelken und Elvin Cinar jeweils den fünften Platz. Auch bei der U 15 kamen gute Ergebnisse nach tollen Kämpfen zustande. Justus Burth belegte den ersten Platz, Jonas Burth und Elisa Brinke konnten sich beide den dritten Platz sichern. Sahin Kaplan belegte Rang neun. Danach kämpften noch die Großen. Sowohl Leon Schramm als auch Jonas Klein erreichten in ihrer Klasse den ersten Platz. Das Foto zeigt von links: Justus Burth, Jonas Burth, Elisa Brinke, Jonas Klein und Leon Schramm. Foto: ESV Siershahn