Archivierter Artikel vom 05.05.2021, 20:15 Uhr
Plus
Ivrea

Erstes Kräftemessen mit Olympia-Gegnern

Am heutigen Donnerstag wird es ernst: Ricarda Funk vom KSV Bad Kreuznach steigt bei den Kanuslalom-Europameisterschaften im italienischen Ivrea ins Geschehen ein, bestreitet die Qualifikation im Kajak-Einer der Frauen. Die kontinentalen Titelkämpfe fühlen sich dabei für sie wie eine Wundertüte an: „Wir hatten seit 2019 keinen internationalen Wettkampf mehr. Das ist sehr lange her. Wir werden sehen, was passiert.“ Ihre Zielsetzung für die EM formuliert die 29-Jährige so: „Ich möchte mit meiner eigenen Leistung zufrieden sein.“

Von Olaf Paare Lesezeit: 3 Minuten