Archivierter Artikel vom 09.09.2020, 15:57 Uhr
Plus
Engers

Engers sucht Lösung gegen Bochums aggressives Pressing

Der Fußball-Oberligist FV Engers steht vor seinem ersten Auftritt in der Vereinsgeschichte im Wettbewerb um den DFB-Pokal. Der Rheinlandpokalsieger 2019/2020 trifft auf den Zweitligisten VfL Bochum. Da der FVE wegen der strengen und kostenintensiven Corona-Auflagen des DFB auf sein Heimrecht verzichtet hatte, wird die Partie am Samstag ab 15.30 Uhr im Bochumer Vonovia-Ruhrstadion ausgetragen.

Von Ludwig Velten Lesezeit: 3 Minuten