Betzdorf/Region

Elite-Fahrer Yannick Distel gewinnt den 3-Berge-Cup

Der 3-Berge-Cup 2019 ist Geschichte. Die vom RSC Betzdorf, dem RSV Daadetal und dem RSV Osthelden ins Leben gerufene Serie von Bergzeitfahren bot Hobby- und Amateursportlern die Möglichkeit, sich auf dem Rad im Kampf gegen die Uhr zu messen und erlebte mit der Siegerehrung in Betzdorf nun ihren letzten Programmpunkt für dieses Jahr. Am Ende war es nach den Wertungsläufen im Imhäusertal, im Daadetal und zur Siegquelle in Walpersdorf der Elite-Fahrer Yannick Distel vom RSV Düren, der die kürzeste Fahrzeit für sich verbuchte, dicht gefolgt vom Betzdorfer Neuzugang Julius Butenschön.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net