Archivierter Artikel vom 02.07.2021, 17:49 Uhr
Plus
Diez

Eissport: Landesstützpunkt soll zum 1. Januar in Diez entstehen

Thomas Rücker ist guter Dinge und voller Zuversicht. „Wenn wir keinen groben Verstoß begehen, ist Diez ab dem 1. Januar 2022 der rheinland-pfälzische Eissport-Landesstützpunkt“, sagt der Präsident des Rheinland-Pfälzischen Eis- und Rollsportverbandes (RPERV) zu den Vorhaben, den Eishockey- und Eiskunstlauf-Nachwuchs im Bundesland künftig intensiver fördern zu können. Im Herbst will der Verband beim zuständigen Landessportbund (LSB) den entsprechenden Antrag stellen, und mit einem positiven Bescheid – von diesem geht Rücker aus – bekäme Rheinland-Pfalz zum ersten Mal überhaupt in seiner Geschichte einen Eissport-Stützpunkt. Innerhalb eines Jahres ist die Zahl der im Eis- und Rollsport aktiven Vereinsmitglieder laut Statistik des LSB von 1546 auf 1329 zurückgegangen, der Eishockey-Spielbetrieb ist eher schlecht als recht, „und im Eiskunstlauf steht unser Bundesland auf dem letzten Platz“, beschreibt Katharina Woyk, die Pressewartin des Neuwieder Eiskunstlaufvereins „Fun on ice“, die aktuelle Situation.

Von René Weiss Lesezeit: 5 Minuten