Archivierter Artikel vom 12.12.2014, 09:41 Uhr
Nistertal

Ehrung stellt Stellenwert des heimischen Sports dar

Die diesjährige Sportlerehrung des Westerwaldkreises fand im Taekwondo-Leistungszentrum Axel Müller in Nistertal statt. Landrat Achim Schwickert und Albrecht Gehlbach, der neue Vorsitzende des Sportkreises Westerwald, ehrten dreizehn Einzelsportler, fünf Vereine und stellten die Jugendförderung in Gesamthöhe von 85 000 Euro des laufenden Jahres dar.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net