Archivierter Artikel vom 14.02.2021, 20:18 Uhr
Plus
Hannover

EGDL kassiert erneut sieben Gegentreffer: Rockets verlieren nach Führung mit 3:7 bei den Hannover Indians

Déjà-vu für die EG Diez-Limburg in der Eishockey-Oberliga Nord: Wie schon vor zwei Wochen gingen die Rockets bei ihrem Gastspiel am Hannoveraner Pferdeturm leer aus. Die Mannschaft von Trainer Arno Lörsch verlor mit 3:7 (2:2; 0:2; 1:3) bei den Hannover Indians. Nach dem gleichen Resultat am Freitag auf heimischem Eis gegen Mitaufsteiger Herforder EV sieht die Wochenendbilanz mit zwei Niederlagen und 14 Gegentreffern ernüchternd aus. Zwei Partien hintereinander hatte der Aufsteiger zuletzt in der Zeit zwischen den Jahren verloren.

Von René Weiss Lesezeit: 3 Minuten