Diez

EGDL feiert ersten Heimsieg seit dem 6. März

„Mitte Januar werden wir konkurrenzfähig sein“, hatte Michael Schmidt, Sprecher der EG Diez-Limburg, bereits im Dezember mitten in der Niederlagenserie der Rockets mit sieben verlorenen Partien am Stück prophezeit. Mit dem Heimspiel gegen die Black Dragons Erfurt am Freitagabend scheint die Mannschaft von Arno Lörsch den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Im neunten Oberliga-Auftritt am geisterhaft anmutenden Heckenweg feierte der Aufsteiger den lang ersehnten ersten Dreier. Diez-Limburg setzte sich gegen die Thüringer mit 6:4 (2:1; 2:2; 2:1) durch und hält damit Anschluss an die Plätze sieben bis zehn, die nach der Hauptrunde zur Teilnahme an den Pre-Play-off-Spielen berechtigen.

Stefan Nink/René Weiss Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net