Archivierter Artikel vom 23.09.2018, 20:59 Uhr
Diez

EG Diez-Limburg überzeugt im Test trotz eines 3:2-Erfolgs gegen Heilbronn nicht

Zwar behielt Eishockey-Regionalligist EG Diez-Limburg im Testspiel gegen die Heilbronner Eisbären verdient mit 3:2 (1:0, 1:1, 1:1) die Oberhand, restlos überzeugen konnte das Team vom Heckenweg jedoch dabei Woche vor dem Punktspiel-Auftakt gegen die Kobras aus Dinslaken nicht.

Foto: FischkoppMedien

„Mit der Leistung aus der Anfangsphase war ich zufrieden“, sagte EGDL-Trainer Jens Hergt. „Danach aber haben wir unsere Geradlinigkeit verloren und viel zu kompliziert gespielt.“ Gegen einen spielerisch limitierten Gegner taten sich die Rockets (im Vordergrund Julian Grund) schwer, das eigene Potenzial auch in spielerische Klasse umzumünzen.

Die Torfolge: 1:0 Konstantin Firsanov (8.), 1:1 Vasilios Maras (37.), 2:1 Philipp Maier (39.), 3:1 Mark Corbett (46.), 3:2 Stefano Rupp (58.). Foto: Fischkopp-Medien