Archivierter Artikel vom 27.07.2018, 17:42 Uhr
Köln

Dynamik überzeugt Punktrichter

Von den Kölner Sommer-Tanz-Tagen kehrten Carola Schalk und Dieter Kunz vom TSC Crucenia Bad Kreuznach mit zwei Siegen zurück.

Starke Vorstellung: Carola Schalk und Dieter Kunz vom TSC Crucenia Bad Kreuznach zeigen sich in Köln von ihrer besten Seite.  Foto: TSC Crucenia KH
Starke Vorstellung: Carola Schalk und Dieter Kunz vom TSC Crucenia Bad Kreuznach zeigen sich in Köln von ihrer besten Seite.
Foto: TSC Crucenia KH

Beim ersten Turnier setzten sie sich gegen zwölf Paare in einer Vor- und einer Endrunde durch. Am zweiten Tanztag ging es gegen 14 Paare über eine Vor- und Zwischenrunde bis ins Finale der besten 6 Paare. Auch dort konnte das TSC-Paar die fünf Wertungsrichter überzeugen. Vor allem durch ihr dynamisches und doch ausbalanciertes Tanzen hoben sie sich von den anderen Paaren ab.

Bei Außentemperaturen von über 30 Grad fühlte sich der nicht-klimatisierte Tanzsaal wie eine Sauna an. Bekleidet mit einem dicken Frack sowie Hemd, Bauchbinde, steifem Stehkragen und Fliege ist das gerade für die Männer eine schweißtreibende Angelegenheit. Da die Pailletten und die mit Strass besetzten Kleider der Frauen recht schwer sind, ist auch für die Frauen eine gute Kondition erforderlich.