Archivierter Artikel vom 23.11.2014, 13:46 Uhr
Plus
Braunschweig/Staudt

Dustin Metz aus Staudt tanzt mit den Besten der Welt

Er ließ die Heimat für seine Leidenschaft zum Tanzen hinter sich, zog nach Braunschweig, um gefordert und gefördert zu werden. Jetzt ist Dustin Metz aus Staudt Weltmeister. Mit der A-Formation des Braunschweiger TSC im Standardtanz quälte sich der 21-Jährige sechs lange Monate, trainierte bis zu 50 Stunden in der Woche und opferte Urlaub und Freizeit, um die sechsminütige Kür in Perfektion aufs Parkett zaubern zu können. Am Ende war Dustin Metz bei der Heim-WM in der Braunschweiger Volkswagen-Halle vor 5000 Zuschauern zwar nur Ersatzmann. Doch als mit Abstand jüngster Tänzer der Formation hat er seine beste Zeit noch vor sich.

Lesezeit: 3 Minuten