Archivierter Artikel vom 24.05.2022, 20:12 Uhr
Plus
Saalhausen

Drei-Nationen-Cup: Elite-Mountainbiker Rosenkranz steht zur Hälfte der Serie unverhofft an der Spitze

Im vergangenen Jahr wurde Gerrit Rosenkranz ganz unverhofft Dritter in der Radcross-Bundesliga. Nun steuert der Elite-Mountainbiker aus Friedewald auf einen weiteren Erfolg zu, den er im Vorfeld gar nicht in Erwägung gezogen hat. Gemeint ist die Gesamtführung, die der 38-Jährige zur Halbzeit des Drei-Nationen-Cups mit Rennen in den Niederlanden, Belgien und Deutschland übernommen hat.

Lesezeit: 2 Minuten