Archivierter Artikel vom 19.10.2018, 10:06 Uhr
Plus
Altenkirchen/Leipzig

DM-Zehnter: DLRG Altenkirchen zählt zu Deutschlands Besten

„Am Anfang war ich schon etwas aufgeregt, aber mit dem ersten Start im Wasser war die Nervosität verflogen“, blickt Max Enders auf seine zweite Teilnahme bei der Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen zurück. Gemeinsam mit seinen Teamkameraden der DLRG Altenkirchen Noah Wendt, Jerome Osterkamp, Luca Tscharnezki und Lucas Schneider schwamm er in der Schwimmhalle der Universität Leipzig in die Top-Ten der Altersklasse 17/18.

Lesezeit: 1 Minuten