Archivierter Artikel vom 01.10.2020, 21:17 Uhr
Plus
Augsburg/Bad Kreuznach

Dilli darf Schulter nicht bewegen

An diesem Wochenende treffen sich die besten europäischen Kanutalente in Krakau, um ihre Titelträger zu ermitteln. Maxi Dilli vom VfL Bad Kreuznach wäre gerne in der polnischen Metropole an den Start gegangen. Als Finalist der Jugend-Weltmeisterschaft 2019 hätte er zweifelsohne das Zeug dazu gehabt, im U23-Feld mitzumischen. Doch der Weinsheimer muss verletzt passen.

Olaf Paare Lesezeit: 2 Minuten