Plus
Markkleeberg

Dietz scheitert am Videobeweis

Die gute Nachricht zuerst: Joshua Dietz vom RKV Bad Kreuznach und Maxi Dilli vom VfL Bad Kreuznach haben den Anschluss an die nationale Männer-Spitze im Kajak-Einer geschafft. Die beiden Slalomkanuten von der Nahe setzten bei den nationalen Qualifikationsrennen in Markkleeberg Nadelstiche. Dietz bezwang am gestrigen Sonntag im Halbfinale sogar Olympiastarter Hannes Aigner. Doch noch fehlt den beiden Athleten Konstanz auf höchstem Niveau. Deshalb verpassten sie die Aufnahme in die U23-Nationalmannschaft äußerst knapp. Dilli belegte Rang vier, Dietz folgte in der Qualifikationsrangliste als Fünfter. Die besten drei dürfen an der WM und EM in Slowenien teilnehmen.

Von Olaf Paare Lesezeit: 5 Minuten