Archivierter Artikel vom 30.06.2017, 15:22 Uhr
Plus
Eitelborn

Die wichtige Erinnerung an den Schmerz: Nach zwei Wochen Pause steigt Boris Stein in die Vorbereitung auf Hawaii ein

Als Lehrer, in dem Beruf also, den er gelernt hat, dürfte sich Boris Stein jetzt auf die Sommerferien freuen. Doch als Lehrer ist der 32-Jährige zurzeit nicht tätig. Nicht dem Beruf, sondern der Berufung folgt der Mann aus der Augst-Gemeinde Eitelborn. Redet er von Sommerpause, dann meint er gerade mal zwei Wochen. Jene zwei von insgesamt sechs Wochen des Jahres, in denen der Profi-Triathlet nicht trainiert. Es ist nicht mehr als ein kurzes Durchatmen, ehe alles wieder dem großen Ziel untergeordnet ist: der Ironman-WM auf Hawaii Mitte Oktober.

Von Marco Rosbach Lesezeit: 4 Minuten