Archivierter Artikel vom 14.05.2018, 16:49 Uhr
Plus
Vallendar

Deutscher Snooker-Meister: Diesmal passt alles auf dem Mallendarer Berg

Im Moment des Triumphs dachte Kai Letzelter an die Anfänge zurück. „Einen konkreten Fahrplan gab es damals nicht, wir wollten uns lediglich mit ein paar anderen Teams messen. Aufzusteigen oder gar Titel einzufahren, war nie ein ernstes Thema für uns“, sagt der Vorsitzende des 1. SC Mayen-Koblenz. Heute, sieben Jahre später, steht Letzelter mit dem Klub an der Spitze: Der Snooker-Bundesligist wurde am Wochenende zum ersten Mal deutscher Meister.

Lesezeit: 3 Minuten